Schulsozialarbeit Südstadt e.V.

Südstadt e.V. - Schulsozialarbeit an der Liebig Schule

Seit 2006 setzt der Träger Südstadt e.V. (www.suedstadt-berlin.de) das ESF Programm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ gemeinsam mit der Liebig Schule um. Vorrangiges Ziel der Sozialarbeit ist es, benachteiligte Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung schulischer Anforderungen zu unterstützen und sie lebensweltbezogen zu begleiten.

Im Rahmen dieser Aufgabe finden Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern statt. Durch eine enge Vernetzung mit dem Jugendamt, der Jugendberufshilfe, Berufsbildungseinrichtungen und weiteren im Bezirk ansässigen Beratungsstellen werden weiterführende Hilfen vermittelt.

Ein Schwerpunkt von Südstadt e.V. ist die präventive Arbeit an der Schule. In Gruppenangeboten und Beteiligungsprojekten wird die Lernmotivation der Schülerinnen und Schülern gefördert und ihr Selbstbewusstsein gestärkt.

Mit dem „Tandem-Prinzip“ als Basis für die Kooperation zwischen Südstadt e.V., der Liebig-Schule und der Walt-Disney-Schule, soll die gemeinsame Verantwortung für die Entwicklung und den Schulerfolg der Schülerinnen und Schüler gewährleistet werden. Südstadt e.V. unterstützt die Gestaltung der 4. Gemeinschaftsschule auf dem künftigen Campus Efeuweg aktiv.

Eine weitere Kooperation, ausgerichtet an den schulischen Bedürfnissen und der schulischen Situation, besteht im Rahmen der Gestaltung und Entwicklung des Ganztags.

Insbesondere die Unterstützung bei konzeptionellen Fragen, bei Organisation und Gestaltung des Ganztages im Vorfeld, aber auch die konkrete Gestaltung und Beteiligung an der Umsetzung des Ganztagsbetriebes bis hin zu AG-Angeboten bilden den Rahmen des Kooperationsangebotes.

 

Unsere Angebote auf einen Blick:

im Rahmen der Jugendsozialarbeit

  • Beratung und Unterstützung für Schülerinnen, Schüler und deren Eltern
  • Beratung von Lehrerinnen und Lehrern
  • Netzwerkarbeit im Stadtteil
  • Aufbau von Freizeitangeboten inner- und außerhalb der Schule
  • Projekt- und Strukturentwicklung an der Schule
  • Gremienarbeit
  • Berufsfeld bezogene Unterstützung
  • Projektarbeit
  • Schuldistanz (Schwerpunkt)

im Rahmen des Ganztages: 

  • Unterstützung und Ansprechpartner für die LehrerInnen und SchülerInnen in den Jahrgängen
  •  Gewaltprävention - z.B. „Mobbing- Sprechstunde“
  • Partizipation - z.B. Anleitung/ Begleitung der Schülervertreter und Einführung von Klassenräten
  • Unterstützung Ganztag - z.B.  AG Ganztag, Ansprechpartner während des AG- Betriebs, Konfliktintervention
  • Offene Angebote für Mädchen und Jungen

Ansprechpartner für die Sozialarbeit an der Liebig Schule

Nezam Al Jaru 

Telefon: 030 - 666 904 34 / Fax: 030 - 666 904 33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Timo Stautmeister

Telefon: 0157 - 31 98 1001 / Fax: 030 - 666 904 33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anneke Schmidt
Telefon: 030 - 666 904 34 / Fax: 030 - 666 904 33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ilka Schwinning
Telefon: 030 - 666 904 34/ Fax: 030 - 666 904 33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!